Einführungskurse „QGIS in der forstlichen Praxis I + II“

am 26./27.09.2018 in Kelheim


Die Bayerische Waldbauernschule bietet äußerst praxisorientierte Kurse zu verschiedensten Themen rund um den Wald an. CSGIS hat langjährige Erfahrung bei der Durchführung von GIS Inhouse Workshops und Schulungen an verschiedenen Standorten Deutschlands. Mit dieser Kooperation bieten wir die Einführungskurse "QGIS in der forstlichen Praxis I + II" am 26./27.09.2018 in Kelheim an.
Angesprochen sind alle privaten und kommunalen Waldbesitzer und ihre Beschäftigten sowie das Personal der Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse, die einen Einblick in die Möglichkeiten von GIS mit QGIS in der forstlichen Praxis erhalten möchten.
Beide Schulungen werden mit vielen Übungen praxisnah durchgeführt.

Programm Einführungskurs "QGIS in der forstlichen Praxis I" (Tag1)

Die Schulung soll den Teilnehmern einen Einblick in die grundsätzliche Funktionsweise und Erweiterungen der freien, benutzerfreundlichen Open Source Software QGIS vermitteln:

Die folgenden Themenblöcke werden behandelt:
  • Kurzvorstellung projektrelevanter Informationen zu QGIS
  • Laden von Geodaten aus verschiedenen Datenquellen
  • Allgemeine Programmeinstellungen, Navigation und Visualisierung in QGIS
  • Räumliche Selektion und Informationsabfrage
  • Digitalisierung
  • Arbeit mit Tabellen
  • Symbologie und Beschriftung
  • Kartengestaltung und Layoutbereich für den Ausdruck in verschiedenen Formaten
  • Übersicht mit frei zugänglichen Geodaten
  • Individuelle Anpassungen durch Plugins und Erweiterungen in QGIS
Programm Einführungskurs "QGIS in der forstlichen Praxis II" (Tag2)

Am zweiten Tag werden weitere Themen wie Geodatenverarbeitung, GIS Analyse, Georeferenzierung von Karten sowie vertiefenden Funktionen des Einführungskurses I bearbeitet.

Die folgenden Themenblöcke werden behandelt:
  • Vor-/Nachteile in der Verwendung von verschiedenen Datenquellen in QGIS (Geodatenbanken, Vektor-/Rasterdaten, SQLite, Webdienste, Einbindung von externen Tabellen, etc.)
  • Berechnungen mit dem Ausdruckseditor in Tabellen und Eingabe von Attributwerten mit Hilfe von Formularen
  • Georeferenzierung und erweiterte Digitalisierfunktionen
  • GIS Verarbeitung und Analyse mit Vektordaten (Puffer, Zusammenführen, Daten miteinandern verschneiden, Processing-Tools von GRASS GIS und SAGA GIS, etc.)
  • Fortgeschrittene Symbologie und Beschriftung (z.B. Priorisierung von Schriften, regelbasierte Symbologie, Erstellung eigener Symbole und Symbolbibliotheken, etc.)
  • Erstellen von Übersichtskarten mit Hilfe des Atlas-Tools (Serien-Druck)
Uhrzeit: 9:00 - ca. 15:30 Uhr

Anmeldung

Die Schulung kann mit eigenem Laptop durchgeführt werden.
Die Übernachtung ist nicht in der Pauschale mit inbegriffen.
Eine Übernachtung incl. Abendessen und Frühstück wäre an der Waldbauernschule zu 50,-€ möglich. Teilen Sie uns bitte mit, ob Sie eine Übernachtung benötigen.
Bitte beachten Sie, dass die Reihenfolge eingegangener Anmeldungen entscheidet und die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist. Es besteht die Möglichkeit, sich auch für nur einen Tag anzumelden.

Anreise

© 2018 CSGIS GbR. All rights reserved; Imprint/Impressum  Datenschutzerklärung |   Footer Images taken form PlanetLabs published under Creative Commons 4.0 License.